Startseite-text-01
blockHeaderEditIcon
Logo
blockHeaderEditIcon
Psychotherapie Tulln
Menu
blockHeaderEditIcon
Über mich
blockHeaderEditIcon

Über mich

Mag.a Julia Zimmerl, BA 

Psychotherapeutin

Methode Individualpsychologie *

Zielgruppenschwerpunkte sind Kinder und Jugendliche.

 

                                             

Foto-Julia-Würfel
blockHeaderEditIcon

Julia Zimmerl

Beruflicher Werdegang
blockHeaderEditIcon

Beruflicher Werdegang

04/2016-heute

Leitung des Schmunzelclubs in Tulln unter der fachlichen Leitung von Univ.-Prof. Dr. Brigitte Sindelar                       

09/2015-06/2019

Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision an der Sigmund Freud Privat Ambulanz 

11/2014-02/2015

Klinische Tätigkeiten im Universitätsklinukum Tulln, Erwachsenenpsychiatrie

09/2009-08/2012

Kindergartenpädagogin

Ausbildung
blockHeaderEditIcon

Ausbildung 

04/2016-heute

 Universitätslehrgang "Psychotherapie mit Säuglingen, Kindern und Jugendlichen"                                                                                     

09/2013-06/2016

Fachspezifikum Individualpsychologie an der Sigmund Freud Privat Universität Wien

09/2012-07/2015

Universitätslehrgang "Coaching und Psychoedukation bei Kindern, Jugendlichen und Eltern"

09/2010-06/2019

Studium der Psychotherapiewissenschaften, Bachelor und Master an der Sigmund Freud Privat Universität Wien 

 

Meine Methode - ÜMich
blockHeaderEditIcon

Meine Methode Individualpsychologie

Individualpsychologie-ÜMich
blockHeaderEditIcon

Individualpsychologie versteht den Menschen als unteilbare Einheit von Körper, Geist und Seele. 

Die Frage nach der unbewussten Ursache ist ein wesentliches Element der Individualpsychologie. - Denn nach ihrem Verständnis entstehen seelisches Leid und seelische Krankheiten aus unbewussten Gefühlskonflikten. 

Somit richtet sich diese Methode an die Gesamtpersönlichkeit des Patienten. Mit Hilfe bestimmter Interventionstechniken will sie beim Patienten ein tieferes Verständnis über die eigene Gefühlswelt erwirken. Sie will die unbewussten Motive und Zielsetzungen offenlegen, um dadurch alternative Problemlösungen und Bewältigungskonzepte entwicklen zu können. Wesentlich dabei ist das psychotherapeutische Gespräch. In dieses können auch kreative Gestaltungen integriert werden. 

Meine psychotherapeutischen Schwerpunkte sind:

  • Selbsterfahrung
  • Psychotherapie für Erwachsene
  • Elternberatung und Erziehungsberatung
  • Psychotherapie für Kinder und Jugendliche
  • Diagnostik und Behandlung von Teilleistungsschwächen

Meine Zielgruppenschwerpunkte sind:

  • Kinder 
  • Jugendliche

 

Eindrücke aus meiner Praxis
blockHeaderEditIcon

Eindrücke aus meiner Praxis

newblock
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*